Willkommen auf der Homepage des Gabrieli-Gymnasiums

Sommerfest

Die Homepage bietet Schülern, Eltern, Lehrern und allen, die an unserem Schulleben interessiert sind, eine Auswahl an Informationen. Zum einen finden sich Angaben zu den Terminen des aktuellen Schuljahres und die Sprechzeiten der Lehrkräfte, zum anderen allgemeine Informationen zur Geschichte unserer Schule und den Besonderheiten des musischen Gymnasiums.  
Für Informationen, die auf den ersten Blick aus der Linkliste der Startseite nicht zu finden sind, wird auf das Stichwortverzeichnis verwiesen.  


 



 

 

 




OStD Biederer
Schulleiter des Gabrieli-Gymnasiums

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sommerfest

Mittwoch, 05.07.2017

17.00 bis 21.00 Uhr

 

_______________________________

 

Sommerkonzert

Montag, 17.07.2017

Dienstag, 18.07.2017

um 19.30 Uhr in der Aula

 

_______________________________

Landespreis für Gabrieli-Schüler beim
Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Das zweite Jahr in Folge wird am Gabrieli-Gymnasium der Pluskurs „Vivat lingua Latina" angeboten, in dem sich die Schülerinnen und Schüler der achten und neunten Jahrgangsstufe auf Entdeckungsreise durch die lateinische Sprache und Kultur begeben. In diesem Rahmen entstand im Jahr 2016/17 ein Film mit dem Titel „De temporibus antiquis nostrisque" („Frühere und heutige Zeiten"). Ob Essen, Gesang, Werbung, (vergebliche) Liebe - in Anlehnung an lateinische Autoren, wie z.B. Ovid oder Tibull, sowie archäologische Zeugnisse greift der Film ausgewählte Aspekte des römischen Alltagslebens auf und stellt diese der Lebenswelt heutiger Jugendlicher gegenüber. Entsprechend dem Motto „ridentem dicere verum" („lachend die Wahrheit sagen") des römischen Dichters Horaz werfen die Schülerinnen und Schüler scherzhaft, jedoch auf geschichtlichen Wahrheiten beruhend, komisch-ironische Blicke auf die damalige, aber auch humorvoll-kritische auf die heutige Lebensweise. Im Februar 2017 wurde der Film beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen eingereicht. Groß war die Freude, als das Ergebnis bekannt gegeben wurde: ein Landespreis, dotiert mit einem Geldpreis sowie einer mehrtägigen Sprachreise nach England. Darüber hinaus dürfen die Schülerinnen und Schüler den Wettbewerbsbeitrag im Juni 2017 beim Sprachenfest in Dresden vorstellen und einer bundesweiten Jury präsentieren.

 



Das neue G9 kommt!

(Information für Eltern)

 



Einführungsklasse am GG

Wie das Ministerium mitteilt, wird im Schuljahr 2017/18 die Einführungsklasse für den Landkreis Eichstätt am Gabrieli-Gymnasium eingerichtet (17 Voranmeldungen)*.
Wir freuen uns auf unsere "Einführungsschüler"!

Adalhard Biederer, OStD
(Schulleiter)

* solange die Zahl der endgültigen Anmeldungen im Juli nicht unter acht sinkt, was sehr unwahrscheinlich ist.

 


Herr Thomas Bauer von der Raiffeisenbank Bayern Mitte besuchte die Gewinner des 47. Internationalen Jugendwettbewerbs Jugend Creativ mit dem Thema "Gemeinsam Stark" zur Siegerehrung mit Schulleiter Adalhard Biederer und den Kunsterziehern Andreas Karlstetter und Beate Glasmann am GG. Über einen ersten und zweiten Preis Preis durften sich folgende Schüler freuen: 5a Sophie Krumpel, Anselm Dietrich; 5b Rebekka Banzer, Christine Engel; 6a Lukas Heckl, Sina Knöll; 6b Joshua Kerling, Sarah Zölch; 6c Emilia Baumeister, Selena Horak; 6d Simon Schleer, Bianca Bittl; 7a Benno Hahnemann, Christina Schloderer; 7b Lucia Funk, Lilly Bartsch; 7d Hanna Gottert, Laura Appel; 8a Nina Fröhlich; 8c Manuel Bösl, Anja Meier, 8d Niklas Kirschner, Katharina Bauch; 8e Beatrice Koller, Xenia Hesslinger; 9d Felicitas Schiele, Anna Biederer



Am 23.2.17 fand zum wiederholten Male das Futsalturnier der Wirtschaftsschule Ingolstadt statt. Das Gabrieli-Gymnasium trat diesmal mit zwei Teams an und belegte unter neun Mannschaften die Plätze 2 und 3. Dabei verhinderte nur ein unglückliches Ausscheiden eines der Teams im Sechsmeter-Schießen gegen die späteren Siegerinnen der RS Geisenfeld ein reines Gabrieli-Finale. Torschützenkönigin wurde Marie Wittmann, knapp vor ihrer Schwester Annika.

 



Für die Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe bietet Frau Petra Ferstl ab dem 10.03.2017 einen Kurs im Tastschreiben (am Computer) an. Die Kursgebühr beträgt € 65,-. Nähere Informationen gibt es hier.

 



 

1982 fand in Radstadt die erste Wintersportwoche des GG statt. In der „Tauernruh" sind wir seit 35 Jahren Gäste. Wir sind froh, dass wir eine für uns perfekte Unterkunft damals gefunden haben und hoffen, dass diese „Beziehung" noch lange anhält. Unsere langjährige Treue wurde mit einer Ehren-Urkunde der Stadt ausgezeichnet.

 



Die Stadt Eichstätt ehrte am 28.11.2016 für besondere sportliche Leistungen im Jahr 2016:
3. Reihe v. l. n. r.: StRin Kerstin Mildner, Jan Christoph Weihe (Q11); 2. Reihe v. l. n. r.: Tobias Pachowsky (Q12), Paula Schieren (7C), Ricarda Bauernfeind (Q11); 1. Reihe v. l. n. r.: Dilasu Demirel (6B), Hannah Thoma (7D), Elias Thoma (9C), Dario Horak (9D); und für besondere Leistungen im musischen Bereich:
Constanze Ferstl (9D; 2. Reihe 3. v. l.).



Informationen zu ESIS