Termine für den Übertritt



   Informationsabend zum Übertritt

Donnerstag, 14. März 2019 um 19.30 Uhr

in der Aula des Gabrieli-Gymnasiums (zusammen mit dem WG)



   Tag der offenen Tür am Gabrieli-Gymnasium

Samstag, 23. März 2019 von 12 bis 16 Uhr

Sie sind herzlich eingeladen! Auch das Internat kann besichtigt werden.



   Schulführung und Beratung für die Insturmentenwahl (mit Minikonzert)

Donnerstag, 04. April 2019 um 14.30 Uhr

Treffpunkt: Eingangsbereich vor dem Lehrerzimmer

  • Führung durch das Gabrieli-Gymnasium mit Informationen über unsere Schule
  • Minikonzert: Unser Orchester stellt seine Arbeit vor und Sie sehen eine Werkstattpräsentation des Musiktheaters unserer Fünftklässler
  • Beratung für die Instrumentenwahl: Instrumentallehrer zeigen und erklären Ihren Kindern und Ihnen die verschiedenen Instrumente und helfen bei der Entscheidung.
  • Bei Interesse können Sie unser Internat bei einer kurzen Führung nach dem Minikonzert kennenlernen. Danach haben Sie immer noch die Möglichkeit sich zur Instrumentenwahl beraten zu lassen.

  Informationen zum Instrumentalunterricht



   Aushändigung der Übertrittszeugnisse

Sämtliche Schülerinnen und Schüler der vierten Jahrgangsstufe öffentlicher und staatlich anerkannter Grundschulen erhalten am ersten Unterrichtstag des Monats Mai ein Übertrittszeugnis.

 


   Anmeldung am Gabrieli-Gymnasium

 

Montag, 6. Mai bis Freitag, 10. Mai 2019 von 8.00 bis 17.00 Uhr

Einschreibung im Sekretariat mit Übertrittszeugnis (wird einbehalten) und Geburtsurkunde (beide im Original).

Wenn das Übertrittszeugnis die Eignung für das Gymnasium bescheinigt, ist die Anmeldung damit bereits wirksam.

Sollte das Übertrittszeugnis diese Eignung nicht bescheinigen, ist der Weg ans Gymnasium über den Probeunterricht möglich.

 


   Probeunterrricht

Dienstag, 14. Mai bis Donnerstag, 16. Mai 2019

Nähere Informationen erhalten Sie bei der Anmeldung.

Wenn Sie im Zweifel sind, ob das Gymnasium für Ihr Kind die richtige Schulart ist, sollten Sie vor oder bei der Anmeldung Verbindung mit dem Schulleiter oder der Beratungslehrerin aufnehmen.


Wie geht's nach dem Probeunterricht weiter?

- Mit Bestehen des Probeunterrichts (in einem Fach mindestens "3", 
  im anderen mindestens "4") ist die Anmeldung wirksam.

- Falls in beiden Fächern eine "4" erreicht wird, entscheidet der Elternwille.

- Bei Nichtbestehen ist der Weg an die Realschule wie folgt möglich:

  • Schüler mit der Eignung für die Realschule (Übertrittszeugnis) werden an der Realschule aufgenommen.
  • Schüler mit Notendurchschnitt 3,00 und schlechter im Übertrittszeugnis, die in beiden Fächern im Probeunterricht Note 4 erhalten (und nicht mit Elternwillen ans Gymnasium gehen), können an der Realschule aufgenommen werden.
  • Schüler mit Notendurchschnitt 3,00 und schlechter im Übertrittszeugnis, die im Probeunterricht einmal Note 5 (oder schlechter) erhalten, können am Nachholtermin des Probeunterrichts der Realschule (in den letzten Tagen der Sommerferien) teilnehmen.

 


   Haben Sie noch Fragen?

 

Mit weiteren Fragen oder Anliegen können Sie sich gerne an die Schule wenden:
telefonisch (08421/9735-0) oder
per Mail (probeunterricht@gabrieli-gymnasium.de);
auch für ein persönliches Gespräch stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


StD Mederlein
OStD Biederer