Lehrplan

Der Unterricht im Fach Deutsch - Lehrplan

Grundlage des Fachunterrichtes ist der Lehrplan (Klasse 5 bis 10: G 8; Klasse 11 bis 13: G 9), der im Internet - für alle Fächer - für die einzelnen Jahrgangsstufen verfügbar ist unter: 

http://www.isb-gym8-lehrplan.de/

An dieser Stelle seien lediglich einige Auszüge aus dem „Fachprofil" Deutsch, das jahrgangsstufenübergreifend dem Lehrplan vorgeschaltet ist, gerafft vorgestellt und kommentiert. Der Gesamttext ist über oben genannte Internet-Adresse zu erhalten.

Selbstverständnis des Faches

Das Selbstverständnis des Faches Deutsch gründet in der Sprache, die Menschsein ausmacht, und in der Literatur. Sprache ist Voraussetzung für Kommunikation und Kultur; sie befähigt zu selbstbestimmtem und verantwortungsbewusstem Handeln und zur künstlerischen Gestaltung menschlicher, gesellschaftlicher, philosophischer und ästhetischer Wirkungszusammenhänge als einem wesentlichen Teil unserer kulturellen Überlieferung und Gegenwart.

Ziele

Der Deutschunterricht am Gymnasium ermöglicht (...) kommunikative Kompetenz, kulturelle und ästhetische Bildung sowie Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Er strebt die Erweiterung, Differenzierung und Vertiefung des Vermögens an, die deutsche Sprache (...) als Mittel der Darstellung und Verständigung sowie als Medium und Gegenstand des Denkens und der Erkenntnis zu begreifen und zu gebrauchen. Er verhilft den Schülern dazu, mit Informationen umzugehen, Phantasie auszubilden und Probleme kreativ zu lösen. Damit schafft der Deutschunterricht wesentliche Voraussetzungen für den Unterricht und den Lernerfolg in allen Fächern und Jahrgangsstufen. (...) [D]as Fach Deutsch [bestimmt] die Persönlichkeitsbildung wesentlich mit, fördert vernetztes Denken und erfüllt vielfältige fächerübergreifende und integrative Funktionen. Neben der Sprachkompetenz sind Haltungen wie Selbstreflexion, Aufgeschlossenheit für Literatur, kulturelle Identität, Verständnis und Verantwortungsbereitschaft für Mensch und Welt Leitziele des Faches.

Bildungsstandards

Die fachspezifischen Bildungsstandards der KMK [Kultusministerkonferenz] bilden in Verbindung mit dem Grundwissen im Fach Deutsch einen sicher verfügbaren Bestand an anwendungsbezogenen Kenntnissen, Fachbegriffen und grundlegenden Fertigkeiten, der den Schülern ein Instrumentarium für selbständiges, problemlösendes Arbeiten an die Hand gibt. (...)

Gegenstände

Als Fach, das die deutsche Sprache, anspruchsvolle Sach- und Gebrauchstexte, problemreflektierende und philosophische Texte, deutsch- und fremdsprachige Literatur, auch von weltliterarischem Rang, sowie Medien und grundlegende Methoden zum Gegenstand hat, trägt Deutsch (...) entscheidend zur Bildung der Schüler bei.


Im Folgenden geht das Fachprofil auf die im Deutschunterricht zu erwerbenden Kompetenzbereiche ein:

  • - Sprachvermögen, schriftlich und mündlich
  • - Kommunizieren: Erzählen, Informieren, Argumentieren, Vortragen etc.
  • - Schreiben
  • - Lesekompetenz, Kompetenz bei der Informationsbeschaffung
  • - Umgang mit Literatur und Sachtexten
  • - Umgang mit Medien
  • - Sprachliche Bildung als Persönlichkeitsbildung und ästhetische Bildung
  • - Literarische Bildung als kulturelle Bildung

Graphische Zusammenfassung: Ziele und Inhalte des Faches Deutsch
aus dem Fachlehrplan Deutsch für das G 8 - Fachprofil