Radio IN am GG

Radio IN zu Besuch am Gabrieli-Gymnasium
Schülerinnen der Klasse 6b lesen bei Radio IN Gute-Nacht-Geschichten

Ein besonderes Projekt zur Leseförderung veranstaltet der regionale Rundfunksender Radio IN seit November 2009 in Kooperation mit dem Leseforum Bayern. Jeden Montag lesen be-gabte Schülerinnen und Schüler der 5. bis 7. Jahrgangsstufe verschiedener Schulen aus dem Radio IN-Sendegebiet kurz nach 19 Uhr eigens für das Radioprojekt verfasste Gute-Nacht-Geschichten des Neuburger Kinderbuchautors Matthias Hoppe vor. Auch drei Sechstklässlerinnen des Gabrieli-Gymnasiums werden im März als Lesekinder „on air" sein.

Sophia Koch, Ricarda Bauernfeind und Sarah Weiß waren von Radio IN auf ihre Bewerbung hin ausgewählt worden, für die zuvor kurze Leseproben aufgenommen und an den lokalen Radiosender geschickt wurden. So freute sich die Klasse 6b zusammen mit ihrer Deutschlehrerin Christine Lutz, am 13. Dezember 2011 Radio IN-Redakteurin Susanne Henze am Gabrieli-Gymnasium begrüßen zu können.
Im Anschluss an die Aufzeichnung der Gute-Nacht-Geschichten Matthias Hoppes, die Sophia, Ricarda und Sarah bereits einige Tage zuvor zum Einstudieren und Üben erhalten hatten, stand Frau Henze der Klasse gutgelaunt eine Stunde Rede und Antwort. Nachdem sie zunächst darüber berichtet hatte, wie aus der einfachen Aufnahme, für die heutzutage nicht mehr als ein digitales Mikrofon notwendig ist, durch Schneiden und Ausbessern kleinerer Fehler und Einsprechen eventuell notwendiger Moderationstexte eines Radiosprechers ein sendefähiger Beitrag wird, zeigten sich die Schülerinnen und Schüler am Alltag und den Ar-beitsbedingungen der Radio-Redakteurin und Moderatorin von Radio IN, Radio Galaxy sowie des regionalen Fernsehsenders intv sehr interessiert. Dass die Voraussetzung für eine Aus-bildung beim Radio mittlerweile das Abitur sei, mochte manchen erstaunen, dass man bei Radio IN ab einem Alter von 16 Jahren in den Sommerferien ein Praktikum machen kann, ließ den einen oder anderen bereits die zukünftige Ferienplanung überdenken. Und natürlich musste auch die Frage, welche berühmten Stars und Fußballspieler Susanne Henze bereits getroffen und interviewt habe, gestellt werden.
Und jetzt freuen wir uns natürlich, wenn im März unsere drei Lesekinder Sarah, Sophia und Ricarda mit ihren Gute-Nacht-Geschichten Kindern aus der Region das Einschlafen versüßen. Die genauen Sendetermine werden rechtzeitig bekanntgegeben, zum Nachhören stehen alle Geschichten aber auch im Bereich Podcast auf www.radio-in.de zur Verfügung.


Christine Lutz