Fachschaft Englisch

Fachchinesisch für Eisverkäufer???

Willkommen?        Bienvenue?      Welcome!

... auf den Seiten der Fachschaft Englisch

Wenngleich Mandarin mit bald über 900 Millionen Muttersprachlern die meistgesprochene Sprache auf unserem Planeten ist, so ist das Englische nichtsdestoweniger immer noch die Weltsprache par excellence (um hier gleich ganz nonchalant einen Begriff aus einer befreundeten europäischen Sprache zu entlehnen).

Abgesehen davon also, dass Englisch eines unter einer Vielzahl von Schulfächern ist, ist es auch das Kommunikationsmedium in der heutigen Welt schlechthin. Im Italienurlaub werden wir Verhandlungen über den Preis der bestellten Eiskugeln bei mangelnden Italienischkenntnissen sicherlich nicht auf Chinesisch führen, sondern doch eher auf Englisch zurückgreifen, da wir mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen können, dass auch der italienische Eisverkäufer Englisch als die ankerkannte Weltsprache zumindest teilweise verstehen und sprechen wird.

Nicht nur (aber auch!) weil viele Schüler am Gabrieli-Gymnasium gerne Eis essen, wird selbstverständlich auch an unserer Schule Englisch ab der 5. beziehungsweise 6. Klasse unterrichtet. Die Englischlehrerinnen und Englischlehrer tun dies mit großem Engagement und die Schülerinnen und Schüler sind in der Regel auch mit Freude bei der Sache, da allen durchaus bewusst ist, dass man mit Englisch heutzutage weit mehr anfangen kann, als mit Italienern über den Preis von Eiskugeln zu debattieren.

 

Englisch am GG

Bereits ab der 5. Klasse (spätestens dann aber ab der 6. Klasse für diejenigen, die sich für Latein als erste Fremdsprache am Gymnasium entschieden haben) können Schülerinnen und Schüler am GG ihre bereits in der Grundschule erworbenen Grundkenntnisse in der englischen Sprache erweitern und vertiefen. Während die Begegnung mit Englisch in der Grundschule meist eher spielerisch verläuft, erkennen die Schülerinnen und Schüler nun recht bald, dass auch das Englische über eine eigene - z.T. mit diversen Fallstricken versehene - Grammatik verfügt. Allerdings lernt man aber auch bald, dass man mit Englisch durchaus auch mehr anfangen kann, als sämtliche Farben des Regenbogens zu benennen oder englische Lieder zu singen. Man kann damit auch ernsthaft Kommunikation betreiben.

 

Kommunikative Ausrichtung des modernen Fremdsprachenunterrichts

Daher werden alle Schülerinnen und Schüler schon bald feststellen, dass es neben den Grundbestandteilen des unvermeidlichen Vokabel- und Grammatiklernens insbesondere um die zwischenmenschliche Kontaktaufnahme (kurz: Kommunikation) geht. Denn wer Englisch lernt, soll nicht nur philosophisch anspruchsvolle Texte auf Englisch lesen können oder Shakespeare im Original verstehen können (bis zum Abitur soll dies in Teilen jedoch durchaus auch gelingen), sondern der soll sich auf Englisch vor allem verständlich machen können und auch andere verstehen können.

Einerseits führt dies dazu, dass nun auch neuere Formen wie das Hörverstehen (denn was hilft es mir, wenn ich mich zwar ausdrücken kann, aber keine Ahnung habe, was mir mein Gegenüber eigentlich sagen will) nun stärker im Englischunterricht betont werden, andererseits werden aber auch traditionellere Formen des sich Verständigens keineswegs zu kurz kommen.

Gerade in der heutigen Welt, in der das Internet eine immer größere Rolle spielt (ach ja, auch diese Informationen entnehmen Sie/entnimmst du ja gerade diesem neuen Medium), ist es auch nach wie vor und mehr denn je wichtig, sich auch entsprechend schriftlich ausdrücken zu können. Denn was hilft mir noch so großes schauspielerisches Talent (Reden mit Händen und Füßen), wenn ich mich mit meinem koreanischen Geschäftspartner einfach per E-Mail auf Englisch verständigen muss.

 

Praktischer Nutzen und Spaß

Logischerweise gibt es auch im Englischunterricht Momente, in denen der Lernprozess für die daran Beteiligten weniger von reinem ‚Entertainment‘ gekennzeichnet ist, jedoch bietet gerade das Fach Englisch auch immer wieder die Möglichkeit, den Spaß an der zwischenmenschlichen Kommunikation zu entdecken.

 

Austauschmaßnahmen

Informationen zu den von Englischlehrern durchgeführten Austauschmaßnahmen gibt es unter dem Link GG international.