Diercke Wissen

bis 2011: National Geographic Wissen

Wettbewerb 2017

> Rund 150 Schülerinnen und Schüler der 7. inkl. 10. Jahrgangsstufe nahmen teil

> individuelle Buchpreise für unsere Champions

> Erneut DANKE an den Elternbeirat für die Buchspenden!


Jahrgangsstufensieger:

Luca Muschler (8), Samuel Miller (9), Florian Orth (10)


Schulsiegerin:

Katja Schuster (7)


Wettbewerb 2016

Die Eckdaten:

-  160 Schülerinnen und Schüler ab 7. inkl. 10. Klasse nahmen teil

-  4-seitiger Geographie-Test wurde in 20 Minuten absolviert

-  Siegerehrung durch unseren Schulleiter, Herrn Biederer

-  Danke an den Elternbeirat für die gespendeten Buchpreise


Jahrgangsstufensieger wurden:

Benedikt Schmidmeier (7), Jonas Braun (8), Sebastian Fröhle (9)


Schulsiegerin wurde:

Theresa Meixner (10)




Wettbewerb 2015

Rund 170 interessierte Schülerinnen und Schüler der 7. mit 10. Jahrgangsstufe nahmen im Rahmen der diesjährigen Runde an dem 20-minütigen Diercke Wissen Test teil. Grundlagenwissen aus Bayern, Deutschland, Europa und der Welt war ebenso gefragt wie die allgemeine Geographie sowie topographische Kenntnisse.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden die Jahrgangsstufensieger bzw. der Schulsieger durch den Schulleiter Adalhard Biederer mit individuellen Preisen bedacht. An dieser Stelle sei dem Elternbeirat wieder herzlich gedankt für die übernommenen Buchspenden!

  • Luis Peitz (7) - Jahrgangsstufensieger

  • Sebastian Fröhle (8) - Jahrgangsstufensieger

  • Simon Trickl (9) - SCHULSIEGER

  • Jana Krome (10) - Jahrgangsstufensiegerin



Wettbewerb 2014

150 interessierte Schülerinnen und Schüler der 7. mit 10. Jahrgangsstufe nahmen im Rahmen der diesjährigen Runde an dem 20-minütigen Diercke Wissen Test teil. Grundlagenwissen aus Bayern, Deutschland, Europa und der Welt war ebenso gefragt wie die allgemeine Geographie sowie topographische Kenntnisse.

 

Im Rahmen der Siegerehrung wurden die Jahrgangsstufensieger bzw. der Schulsieger durch den Schulleiter Adalhard Biederer mit Preisen bedacht. An dieser Stelle sei dem Elternbeirat wieder herzlich gedankt für die übernommenen Buchspenden!

 

  • Florian Orth (7) - Jahrgangsstufensieger

  • Simon Trickl (8) - SCHULSIEGER

  • Maximilian Beck (9) - Jahrgangsstufensieger

  • Luca Krome (10) - Jahrgangsstufensieger



Wettbewerb 2013


Über 100 interessierte Schülerinnen und Schüler der 7. mit 10. Jahrgangsstufe unterzogen sich in der diesjährigen Runde dem 20-minütigen Diercke Wissen (früher: National Geographic) Test. Schwerpunktthema neben Grundlagenwissen aus Bayern, Deutschland, Europa und der Welt sowie der allgemeinen Geographie war diesmal „Verkehr".

Im Rahmen der Siegerehrung wurden die Jahrgangsstufensieger bzw. der Schulsieger durch den Schulleiter Adalhard Biederer mit Preisen bedacht. An dieser Stelle sei dem Elternbeirat wieder herzlich gedankt für die übernommenen Buchspenden!


Martin Roth (7) - Jahrgangsstufensieger

Johannes Güllich (8) - Jahrgangsstufensieger

Frederik Harzer (9) - Jahrgangsstufensieger

Leopold Diener (10) - SCHULSIEGER



Wettbewerb 2012

- 18 Klassen nahmen teil

- Buchpreise dankenswerter Weise erneut gespendet durch den Elternbeirat

- Danke an alle Geographie-KollegInnen für die Unterstützung

- Siegerehrung durch Herrn Margraf


- Elias Späth (Jahrgangsstufensieger, 7. Klassen)

- Frederik Harzer (Jahrgangsstufensieger, 8. Klassen)

- Leopold Diener (9. Jahrgangsstufe; SCHULSIEGER)

- Max Pöverlein (Jahrgangsstufensieger, 10. Klassen)





 Wettbewerb 2011

- erneut nahmen 16 Klassen teil

- Buchpreise für die Jahrgangsstufensieger und den Schulsieger

- Herzlichen Dank an den Elternbeirat für die übernommenen Buchspenden!

- Besten Dank an die Fachschaftsmitglieder für die Unterstützung!

- Siegerehrung am 17. März durch Herrn Margraf

  • Frederik Harzer (Jahrgangsstufensieger, 7. Klassen)
  • Dominik Burzler (Jahrgangsstufensieger, 8. Klassen)
  • Max Pöverlein (Jahrgangsstufensieger, 9. Klassen)
  • Raphael Beck (Jahrgangsstufensieger, 10. Klassen; SCHULSIEGER)

Wettbewerb 2010

Die Koordinaten des Jahres 2010

-  440 Teilnehmer(innen)

-  Klassen 7 bis 10

-  Buchpreise für die Jahrgangsstufensieger und den Schulsieger -

    Vielen Dank an den Elternbeirat für die übernommenen Buchspenden!

-  Vielen Dank auch an alle Kolleg(inn)en der Fachschaft Geographie, die 

    durch ihr zuverlässiges Einbringen eine zügige Korrektur ermöglichten!

-  Siegerehrung am 24. Februar durch Herrn Margraf 

  • Anna Frey (7a)
  • Dominik Burzler (7b)       SCHULSIEGER
  • Clemens Pittrof (7c)
  • Luci Krauße (7d)
  • Miriam Vetter (8a)
  • Martin Kundinger (8b)
  • Ellen Werner (8c)
  • Max Pöverlein (8d)          Jahrgangsstufensieger
  • Laura Schraufstetter (9a)
  • Nicolas Lindner (9b)
  • Raphael Beck (9c)
  • Sebastian Finger (9d)      Jahrgangsstufensieger
  • Tobias Stadler (10b)
  • Steffen Klauer (10c)
  • Florian Jäckisch (10d)     Jahrgangsstufensieger


Wettbewerb 2009

Im Rahmen der dritten Durchführung des Geographie-Wettkampfs an unserer Schule nahmen etwa 420 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 7 mit 10 teil. Die sechzehn Klassensieger traten in einer weiteren Runde an.

Die Jahrgangsstufensieger erhielten als Preis einen TaschenAtlas nach Wahl. Sie entschieden sich für "Völker und Sprachen" bzw. "Europäische Union. 27 Mitgliedsstaaten." Benedikt Pittrof (Schulsieger) erhielt die "Bibel" der Geographie, den über 500 Seiten starken Schülerband Diercke Geographie, der interessante und hilfreiche Informationen und Themen sogar über das Abiturwissen hinaus liefert.

Der Elternbeirat übernahm auch heuer wieder die Buchspenden. Herzlichen Dank!

Vielen Dank auch an alle beteiligten Kolleginnen und Kollegen der Fachschaft Geographie, die sich hierbei eingebracht haben! Denn ohne Teamgeist wäre ein derart umfassender Test neben dem "normalen" Schulalltag nicht zu schultern.

  • Temme, Franziska (7a)
  • Seitz, Valentin (7b)
  • Bauernfeind, Gabriel (7c)
  • Pöverlein, Max (7d) - Jahrgangsstufensieger
  • Birzer, Lucia (8a) - Jahrgangsstufensiegerin
  • Schießl, Kerstin (8b)
  • Lehmann, Daniela (8c)
  • Hudde, Nathalie (8d)
  • Schneider, Cornelia (9a)
  • Boretzki, Jakob (9b) - Jahrgangsstufensieger
  • Wimmer, Isabelle (9c)
  • Bauer, Magdalena (9d)
  • Hanke, Carla (10a)
  • Benz, Patrick (10b)
  • Pittrof, Benedikt (10c) - SCHULSIEGER
  • Sämeier, Martin (10d)


Wettbewerb 2008


Über 400 Schülerinnen und Schüler aus der 7., 8., 9. und 10. Jahrgangsstufe unterzogen sich dem 15-minütigen Test.

An dieser Stelle sei dem Elternbeirat herzlich gedankt für die übernommenen Buchspenden: Taschenatlas Erde, Diercke Geographie.
Vielen Dank auch an alle Kolleginnen und Kollegen der Geographie, ohne die ein derartiger Wettbewerb nicht möglich gewesen wäre!

Klassen - Jahrgangsstufen - Schulebene

Im Durchschnitt wurden von allen 440 Teilnehmern 9 von 25 Punkten erreicht. Der spätere Schulsieger erzielte auf Klassenebene 19 Punkte. Im anschließenden Schulentscheid zwischen den Klassensiegern bei durchweg schwierigeren Fragen konnte er eindrucksvolle 17 Punkte holen. Herzlichen Glückwunsch!

  • Giulia Lehmann (7a)
  • Michael Sangl (7b) - Jahrgangsstufensieger
  • Magdalena Beck (7c)
  • Jakob Edelmann (7d)
  • Katharina Ostermeier (8a)
  • Jakob Boretzki (8b) - SCHULSIEGER
  • Daniel Adlkofer (8c)
  • Stefanie Reinhardt (8d)
  • Antonia Vetter (9a)
  • Anna Gabler (9b) - Jahrgangsstufensiegerin
  • Anton Neumeyer (9c)
  • Pia Bastianelli (9d)
  • Annika Mödl (10a)
  • Stefanie Meyer (10b)
  • Veronika Link (10c) - Jahrgangsstufensiegerin
  • Andreas Meixner (10d)

Wettbewerb 2007

Etwa 300 Schülerinnen und Schüler aus der 7., 8. und 9. Jahrgangsstufe unterzogen sich dem 15-minütigen Test.

Die zu beantwortenden Fragen waren sehr vielfältig. Neben regionalen Kenntnissen zu Deutschland, Europa und der Welt war auch Wissen sowohl im Bereich der Physischen Geographie als auch der Kulturgeographie gefordert. Ebenso wurde der Umgang mit Karten in die Prüfung einbezogen.

Um beste Ergebnisse erzielen zu können war es nicht nur notwendig, geographisches Wissen und Arbeitstechniken aus dem Geographieunterricht mitgenommen zu haben, sondern auch ein breit gefächertes Allgemeinwissen parat zu haben.

Alle Klassensieger erhielten Siegerurkunden.

Die Jahrgangsstufensieger erhielten jeweils einen Taschenatlas Erde.

Der Schulsieger (Jakob Boretzki, 7b) erhielt zusätzlich den Taschenatlas Vulkane und Erdbeben und natürlich die Schulsieger-Urkunde.

An dieser Stelle sei dem Elternbeirat herzlich gedankt für die übernommenen Buchspenden!

Danke auch an alle am Wettbewerb beteiligten Kolleginnen und Kollegen!

  • Veronika Graf (7a)
  • Manuel Stadler (7b) (Jahrgangsstufensieger)
  • Jakob Boretzki (7b) (Jahrgangsstufensieger, Schulsieger)
  • Steffen Klauer (7c)
  • Magdalena Bauer (7d)
  • Anna Beck (8a)
  • Lukas Heigl (8b) (Jahrgangsstufensieger)
  • Manuel Weber-Rathje (8c)
  • Jennifer Biber (8d)
  • Martina Steidl (9a)
  • Johanna Boretzki (9b) (Jahrgangsstufensiegerin)
  • Felix Thaller (9c)
  • Andreas Meixner (9d)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Hätten Sie's gewusst?

Zur Ermittlung der Klassensieger wurden etwa 20 Fragen gestellt, u.a. folgende:

  • Benenne den Rohstoff, den man häufig in räumlicher Nachbarschaft zu Erdöllagerstätten findet!
  • Chile erstreckt sich über 4300 km von Norden nach Süden, aber die Jahreszeit Herbst beginnt in allen Landesteilen zur gleichen Zeit am __________.
  • Nur ein Kontinent wird von allen Längengraden durchzogen. Gib dessen Namen an!
  • Gib an, welches Land kein Binnenland ist! Belgien, Tschechien oder Luxemburg?
  • Länder wie Norwegen und das Vereinigte Königreich fördern riesige Mengen an Erdöl aus der Nordsee. Gib die Bezeichnung für die Art der Erdölförderung an!
  • Welches Merkmal haben Haiti, Elfenbeinküste und Monaco gemeinsam: Klima, Bevölkerungsdichte, Sprache oder Fläche?
  • Der zusammenfassende Begriff für Mittel- und Südamerika lautet _________?
  • Kalaallit Nunaat („Land der Menschen"), auch als Grönland bekannt, ist die größte Insel der Welt. Bestimme den Staat, zu dem diese Insel gehört!

Lösungen: Erdgas, 21.3., Antarktis, Belgien, Off shore Drilling, Sprache (Französisch), Lateinamerika, Dänemark


Einige Schulsieger-Fragen, mit denen sich alle zwölf Klassensieger auseinander setzen mussten, lauteten z.B.:

  • Nur eines dieser Länder hat Anteil am tropischen Regenwald: Pakistan, Malaysia, Marokko. Gib den Namen dieses Landes an!
  • Die sog. „Little Five" einer Safari sind Ameisenlöwe, Nashornkäfer, Büffelweber, Elefantenspitzmaus und Leopardenschildkröte. Kreuze das Land an, in dem auf Safaris vor allem diese Tiere zu beobachten sind! Mauretanien, Uganda, Namibia oder Algerien.
  • Die exogene Kraft ___________ sorgt für die Entstehung von z.T. bizarren Gesteinskulpturen in ariden Gebieten.
  • Lech, Naab und Wörnitz münden in den Fluss _____________.
  • Eine der folgenden Städte war zeitweise die Hauptstadt des Römischen Reiches: Köln, Regensburg, Trier?
  • Der höchste Berg Spaniens liegt nicht auf dem Festland. Nenne den Namen des Berges, der Insel, auf der er sich befindet und die Inselgruppe, zu der er gehört!
  • Der Airbus A380 ist das größte Passagierflugzeug der Welt. Notiere, in welches asiatische Land er zuerst ausgeliefert werden sollte!
  • Die besonders gute Bodenfruchtbarkeit im Gebiet des Gelben Flusses in China wird durch ein bestimmtes Gestein ermöglicht. Bestimme den Namen dieses Gesteins!
  • Im Grenzgebiet von Simbabwe und Sambia liegen berühmte Wasserfälle, die von den Einheimischen „Donnernder Rauch" genannt werden. Nenne ihre geographische Bezeichnung!

Lösungen: Malaysia, Namibia, Wind, Donau, Trier, Pico de Teide, Teneriffa, Kanarische Inseln, Singapur, Löss, Victoriafälle