Lindauexkursion W-Seminar

Da es im Bodenseeraum gleich mehrere attraktive Museen und Lernorte zu den unterschiedlichsten naturwissenschaftlichen Themen gibt, die aus Eichstätter Perspektive für eine Tagesexkursion zu weit entfernt sind, unternahm das W-Seminar Natur und Technik unter Einbeziehung zweier freier Tage vom 30.9. bis 3.10.2018 dorthin eine ebenso ambitionierte wie heitere Studienfahrt.

Lindau_03

Auf dem Programm standen das interaktive Bildungshaus Inatura im vorarlbergischen Dornbirn und das Zeppelinmuseum in Friedrichshafen. Am Abreisetag wurde überdies das handwerklich geprägte Dorfmuseum in Nonnenhorn am bayerischen Bodenseeufer besucht.

Lindau_02

Das Gesamtprogramm der Exkursion war sehr dicht und ehrgeizig, bot aber dank der bezaubernden Landschaft des Sees, der zweimal mit der Fähre überquert wurde, und des in der nahen Schweiz gelegenen voralpinen Appenzellerlandes, wo es neben einer Wanderung auch Fahrten mit der Zahnradbahn und eine kleine Besichtigung von Sankt Gallen gab, manche natürliche und kulturelle Bereicherungen, die sowohl einer geographischen Weiterbildung als auch einer bewusst erlebten Freizeit zugerechnet werden können. Die Seminarangehörigen kehrten von den vielen Anregungen angetan in die Heimat zurück und haben inzwischen damit begonnen, die Ideen in ihren Seminararbeiten umzusetzen.

Dr. Reinhard

Lindau_01