Schulsanitätsdienst

Seit Beginn des zweiten Halbjahres im Schuljahr 2006/2007 hat auch unsere Schule, wie die Realschulen Rebdorf und Maria-Ward und das Willibald-Gymnasium, einen Schulsanitätsdienst (SSD).
16 Schüler, von denen 13 bereits seit April 2007 ihrer Aufgabe nachgehen. Ausgebildet werden und wurden die Schüler durch die Malteser. Zuständig hierfür sind Franz Bilz, Christine Maier, Elisabeth Kehr und der Leiter Sascha Rotschiller. Die Betreuung am Gabrieli-Gymnasium übernimmt Herr Reb.
Der einsatzorientierte „Unterricht" findet für alle Schulen jeweils 14-tägig mittwochs und donnerstags am GG statt. Außerdem können sich die Schulsanitäter einmal monatlich in Rebdorf weiterbilden.
Die Aufgaben dieser Schüler sind neben Betreuung und Versorgung des Verletzten auch die Unterstützung des Lehrers vor Ort.
Der Dienst findet geregelt nach Einsatzplan statt. Um die SSDler erreichen zu können, wurden drei Handys verteilt und Notrufnummern in den Klassenzimmern aufgehängt.

von Katja Piehler und Kerstin Hüttinger