Willkommen auf der Homepage des Gabrieli-Gymnasiums


 




 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

    25.09.- 27.09.2017: Schullandheim
    nach Kehlheim (5. Jahrgangsstufe)



12.09.2017: 1. Schultag im neuen Schuljahr 2017/2018

 mit Beginn des Pausenverkaufes

 durch die Bäckerei Liepold

 




 

 

 

      

1. Schultag für die 5. Klasse:

Ablaufsplan und Materialliste


Sommerkonzert 2017 - geprägt von Leichtigkeit und Neuerungen

Ein herausragendes Ereignis des Schuljahres war das Sommerkonzert des Gabrieli-Gymnasiums. Nach etwa zwei Stunden Spielzeit verließ das Publikum die Schulaula in dem Bewusstsein, ein höchst vergnüglichen Abend erlebt zu haben, der von sommmerlicher Leichtigkeit geprägt war. Der Große Chor (im Bild) führte u. a. in die Zeit der Goldenen Zwanziger Jahre auf dem Brodway.



                                „Tolles Gesamtwerk" 

Würdigung eines GG P-Seminars durch das Landratsamt und auf Focus-online! 


Verabschiedung der Abiturienten 2017


Mit einem würdigen Festakt, den die Schüler musikalisch selbst gestalteten, wurde der Abiturjahrgang des Gabrieli-Gymnasiums in der Schulaula verabschiedet. 118 Absolventen konnten ihre Zeugnisse entgegennehmen.    Zuvor hatten die angehenden Erwachsenen einen ergreifenden Dankgottesdienst in der Klosterkirche St. Walburg zum Thema "Zeit" gefeiert.

Auf dem Bild zu sehen: die diesjährigen besten Abiturienten zusammen mit Schulleiter Adalhard Biederer (Mitte) und Oberstufenkoordinatorin Elisabeth Götz-Strasser (rechts) auf der Bühne der Aula: (von links) Maximilian Beck, Elisabeth Gabler, Thomas Schöpfel, Marisa Heinemann, Tanja Hausler, Anabel Hoffmann, Sarah Spreng und Nils Nagel; nicht auf dem Bild: Marie-Luise Betz


"Biologische Verpackung für Lebensmittel"

   Projekte von Schülern erfolgreich beim Wettbewerb „Jugend forscht"    

Die erfolgreichen Teilnehmer zusammen mit Schulleiter Adalhard Biederer (links) und Fachbetreuer Hubertus Franz (rechts).


Fremdsprachen machen glücklich!

Schülerinnen und Schüler des Gabrieli-Gymnasiums haben sich dieses Jahr besonders erfolgreich beim aufwändigen und anspruchsvollen Bundeswettbewerb Fremdsprachen engagiert. Hier die neun erfolgreichen Teilnehmer, flankiert von SchulleiterAdalhard Biederer und der Wettbewerbsbetreuerin Susanne Gauly. Sophia Grubmann und  Hanna-Lena Pizzinini haben so erfolgreich abgeschnitten, dass die Wettbewerbsleistung in  die Zeugnisnote eingeht.

Von links nach rechts: Johanna Stark, Sophia Grubmann, Hanna-Lena Pizzinini, Beatrice Koller, Annika Elsner, Luca Muschler, Carolin Weihe, Evelyn Metz, Lilli Pfaller.



Landespreis für Gabrieli-Schüler beim
Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Das zweite Jahr in Folge wird am Gabrieli-Gymnasium der 
Pluskurs „Vivat lingua Latina" angeboten, in dem sich die Schülerinnen und Schüler der achten und neunten Jahrgangsstufe auf Entdeckungsreise durch die lateinische Sprache und Kultur begeben. In diesem Rahmen entstand im Jahr 2016/17 ein Film mit dem Titel „De temporibus antiquis nostrisque" („Frühere und heutige Zeiten"). 
Im Februar 2017 wurde der Film beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen eingereicht. Groß war die Freude, als das Ergebnis bekannt gegeben wurde: ein Landespreis, dotiert mit einem Geldpreis sowie einer mehrtägigen Sprachreise nach England. Darüber hinaus dürfen die Schülerinnen und Schüler den Wettbewerbsbeitrag im Juni 2017 beim Sprachenfest in Dresden vorstellen und einer bundesweiten Jury präsentieren.




Das neue G9 kommt!

(Information für Eltern)

 



Einführungsklasse am GG

Wie das Ministerium mitteilt, wird im Schuljahr 2017/18 die Einführungsklasse für den Landkreis Eichstätt am Gabrieli-Gymnasium eingerichtet (17 Voranmeldungen)*.
Wir freuen uns auf unsere "Einführungsschüler"!

Adalhard Biederer, OStD
(Schulleiter)

* solange die Zahl der endgültigen Anmeldungen im Juli nicht unter acht sinkt, was sehr unwahrscheinlich ist.

 


Herr Thomas Bauer von der Raiffeisenbank Bayern Mitte besuchte die Gewinner des 47. Internationalen Jugendwettbewerbs Jugend Creativ mit dem Thema "Gemeinsam Stark" zur Siegerehrung mit Schulleiter Adalhard Biederer und den Kunsterziehern Andreas Karlstetter und Beate Glasmann am GG. Über einen ersten und zweiten Preis Preis durften sich folgende Schüler freuen: 5a Sophie Krumpel, Anselm Dietrich; 5b Rebekka Banzer, Christine Engel; 6a Lukas Heckl, Sina Knöll; 6b Joshua Kerling, Sarah Zölch; 6c Emilia Baumeister, Selena Horak; 6d Simon Schleer, Bianca Bittl; 7a Benno Hahnemann, Christina Schloderer; 7b Lucia Funk, Lilly Bartsch; 7d Hanna Gottert, Laura Appel; 8a Nina Fröhlich; 8c Manuel Bösl, Anja Meier, 8d Niklas Kirschner, Katharina Bauch; 8e Beatrice Koller, Xenia Hesslinger; 9d Felicitas Schiele, Anna Biederer


 



Informationen zu ESIS